Zu einem internationalen Treffen gegen die Wannica Stars aus Den Haag kam es zum Jahresauftakt unserer Altherren in Spielgemeinschaft mit SB Gladbeck. Das Spiel fand auf dem Jahnplatz (SG Preußen Gladbeck) statt, da der Rasen im Stadion nicht freigegeben wurde. Der Gast überzeugte im Vorfeld mit einem professionellen Auftreten, Trainer und Betreuer stimmten ihre Spieler ordentlich ein.

Auf dem Platz zeigten wir von Beginn an, dass wir nicht Geschenke verteilen wollten, nach den ersten vergebenen Chancen netzte Ümit in der 13. Minute zur verdienten Führung, nach weiteren 4 Minuten traf er in Torjägermanier. Auf der Gegenseite wurde den Holländern ein Foulelfmeter zugesprochen, den Schuss fischte Johnny aus dem Eck und vereitelte kurz darauf eine zweite gute Möglichkeit. Somit gingen mit einem beruhigenden Vorsprung in die Pause.

Unsere Gäste stärkten sich mit einem Zaubertrank, man muss dazu wissen, dass sie zu 90% aus Surinam stammen. Der Kunstrasen war aber wegen der Kälte sehr schwer zu bespielen, es gab einige Pirouetten zu bewundern und es war gut, dass sich niemand verletzte. Als Andi Sch. mit rechts in der 41. Minute zum 3:0 traf, war die Partie entschieden. Der Gast konnte dann in der 60. Minute doch noch Johnny bezwingen, den Schlusspunkt setzte Marco W. in der 69. Minute mit einem schönen Kopfballtreffer.

Ein jederzeit faires Spiel gegen eine relativ junge Mannschaft, die aufgrund Ihrer Vorbereitung am Freitagabend ein wenig konditionelle Probleme hatte.

Anschließend  gab es noch einen kleinen Umtrunk und Essen im Vereinsheim unter Mithilfe von Mario. Vielen Dank dafür!

Auf den Bildern ist die Pokalübergabe und der Wimpeltausch festgehalten, ein Gegenbesusch wird geplant.

Für die Spielgemeinschaft Wacker Altherren / SB Gladbeck liefen auf: Johnny, Meik, Micha M., Benny K., Lulu, Peter S. , Marco W. (1), Andi W., Andi Sch.(1), Nuri, Ahmet, Chris, Christian, Frank Sch. , Ümit (2), betreut von Thomas D. und Volker.