Pressemitteilung zum Spiel Dritte vs. SB Gladbeck II - Wacker Gladbeck

Wacker Gladbeck informiert

Pressemitteilung zum Spiel Dritte vs. SB Gladbeck II

Erstellt am 06.10.2019 - 21:10 Uhr | 345 Aufrufe

Pressemitteilung zum Spiel Dritte vs. SB Gladbeck II am 03.10.2019:

Mit großem Entsetzen mussten wir die Ereignisse während des Spiels Wacker Gladbeck III – SB Gladbeck II mit ansehen.
Wir möchten uns hiermit in aller Form beim Schiedsrichter, unseren Gästen von SB Gladbeck, allen Zuschauern und insbesondere dem betroffenen Spieler von SB Gladbeck für die Vorkommnisse entschuldigen. Ein derartiges Verhalten wird von unserem Verein keinesfalls toleriert.

Aus diesem Grunde wurde auch unverzüglich beschlossen, unseren Torwart mit sofortiger Wirkung aus dem Verein zu suspendieren. Der Verein Wacker Gladbeck distanziert sich von jeglicher Art von Gewalt und möchte vielmehr für ein sportliches und faires Miteinander stehen.

Die Seniorenteams haben hierbei auch eine besondere Vorbildfunktion für unsere Jugendmannschaften. Daher werden wir in Zukunft noch genauer darauf achten, dass sich unsere Spieler an den FairPlay-Gedanken halten und sind auch bereit, uns bei Missachtung von weiteren Spielern zu trennen.

Mit sportlichen Grüßen
Der Vorstand von Wacker Gladbeck