Vorberichte unserer Seniorenteams - So., 04.11.2018 - Wacker Gladbeck

1. Mannschaft (Kreisliga B1):

Unsere Erstvertretung empfängt in der Kreisliga B1 am 04.11.2018 um 14:30 Uhr die Reserve vom A-Ligisten FSM Gladbeck. Im Gladbecker Derby geht es für beide Teams um ganz wichtige Punkte. Wacker muss nach drei Sieglosen spielen schnell wieder in die Spur zurück finden, um weiterhin im Aufstiegskampf mitmischen zu können. FSM Gladbeck dagegen braucht die Punkte, um so schnell wie möglich aus dem Abstiegskampf zu entkommen. Mit gerade mal neun Punkten und einer Tordifferenz von 24:30 steht der Gast auf Rang 11 der Kreisliga B. Unsere Butendorfer stehen mit 22 Punkten und einer Tordifferenz von 31:16 auf Rang vier. Nach der kleinen "Ergebniskrise" der letzten Wochen, soll im Derby endlich wieder der Knoten platzen. Viel Erfolg Männer!

 

2. Mannschaft (Kreisliga C1):

Richtungsweisendes Spiel an der Burgstraße! Am Sonntag den 04.11.18 um 12:45 Uhr ist die Dritte vom SSV Buer 07/28 zu Gast bei uns auf der roten Asche. Hier treffen zwei Mannschaften mit Ambitionen auf den Aufstieg aufeinander - ein echtes Topspiel in der Kreisliga C1. Der größere Druck liegt allerdings bei dem Gast aus Gelsenkirchen Buer. Mit 5 Punkte liegen unsere Wackeraner vor dem Tabellennachbarn. Im Falle eines Heimsieges kann der Abstand auf acht Punkte ausgebaut werden und somit ein dickes Polster aufgebaut werden. Aber Vorsicht ist geboten, mit 47 Buden ist der SSV die offensiv stärkste Mannschaft der Liga. Zudem kommt mit Coach Keiser, Hagen ein ehemaliges Wacker-Mitglied zurück an alter Wirkungsstätte. Wir freuen uns auf ein hoffentlich faires und spannendes Spiel bei uns im Wald! 

 

3. Mannschaft (Kreisliga C2):

Spielfrei. Die Männer von der Dritten dürfen entspannt ihre Füße hochlegen.

 

4. Mannschaft: (Kreisliga C3):

Die neu zusammengestellte 4. Mannschaft muss in ihrem dritten gemeinsamen Match nach Bottrop zum VfL Grafenwald. Schwere Aufgabe für unsere Jungs. Es geht zum Tabellenzweiten VfL Grafenwald 3! Angestoßen wird um 12:45 Uhr. Auch hier gillt das gleiche Motto wie die Wochen zuvor. Mit Kampf & Leidenschaft ein gutes Spiel abliefern, sodass die Jungs für die kommenden Partien mehr dazu lernen. Natürlich waren die letzten Ergebnisse nicht berauschend, aber das wird noch! Noch zu erwähnen ist, dass die Truppe jede Woche fleißig zweimal trainiert und super mitzieht. Weiter so Jungs!