Interview mit 1. Vorsitzenden Alexander Jagielski - Wacker Gladbeck

Interview mit 1. Vorsitzenden Alexander Jagielski

Interview
2 Minuten Lesezeit
2116 Aufrufe

Wir stellen uns vor - Die Interviewreihe

Heute stellen wir euch unseren 1. Vorsitzenden Alexander Jagielski im Interview vor.

Wacker Gladbeck: Hallo Alex. Wie geht es dir und deiner Familie?

Alexander Jagielski:
Hallo, soweit alles gut und gesund.

Wacker Gladbeck: Erzähle etwas von dir: Hast du neben dem Fußball noch andere Hobbys? Wie bist du nach Wacker Gladbeck gekommen?

Alex: Das bisschen Freizeit, was ich habe, genieße ich gerne im Garten. Ich bin damals mit 19 Jahren vom FC Gladbeck nach Wacker gekommen und bin mittlerweile 26 Jahre im Verein.

Wacker Gladbeck: Du bist nun schon seit vielen Jahren im Vorstand unseres Vereins aktiv. Wie sieht die Arbeit in deiner Funktion aus?

Alex: Gute Frage. Da uns noch ein wenig Unterstützung fehlt, macht jeder mehr wie er sollte. Jeder versucht zu helfen und Aufgaben zu übernehmen, wo es geht. Die letzten Jahre waren meine Tätigkeiten aber mehr für den sportlichen Bereich.

Wacker Gladbeck: Wie zufrieden bist du mit der aktuellen Situation im Verein? Und was gilt es zu verbessern?

Alex: Wir haben in den letzten Jahren viel am Verein gearbeitet, sodass er jetzt so stabil da steht, wie ich es hier noch nicht erlebt habe. Jetzt gilt es den nächsten Schritt zu machen und die gute Jugendarbeit von Mario Gloddeck (Jugendgeschäftsführer) weiter auszubauen und eine vernünftige Seniorenabteilung in den Punktekampf zu schicken.

Wacker Gladbeck: Was wünscht du dir für die Zukunft vom gesamten Verein?

Alex: Es wäre schön, wenn ich mal wieder die Zeit erleben dürfte, wo jeder im Verein mitgeholfen hat und eine Familie zusammenwächst. Genau so, wie es früher in den Vereinen ganz und gäbe war.

Wacker Gladbeck: Wo siehst du Wacker Gladbeck in der näheren Zukunft?

Alex: Wir sind mit dem Verein auf einem guten Weg.

Wacker Gladbeck: Wie zufrieden bist du mit dem Verlauf der aktuellen Saison bei den Senioren, welche wahrscheinlich demnächst offiziell abgebrochen wird?

Alex: Die Unterbrechung der aktuellen Saison war ein Segen. Mit der Einstellung der Spieler wäre es schwer gewesen, die Saison vernünftig zu beenden.

Wacker Gladbeck: Gibt es schon einen Termin für die diesjährige Jahreshauptversammlung?

Alex: Es gibt noch keinen genauen Termin für die diesjährige Jahreshauptversammlung.

Wacker Gladbeck: Nun kommen wir zur letzten Fragen unseres Interviews: An welches Ereignis mit Wacker Gladbeck denkst du momentan sehr gerne zurück? 

Alex: Die Zeit als Jugendtrainer mit meinen Jungs damals war super und erfolgreich.

Wacker Gladbeck: Vielen Dank für das Gespräch!

Interview mit 1. Vorsitzenden Alexander Jagielski - Wacker Gladbeck